TPL_WILA_OPEN_MENU

Webinarreihe "Gewerbegebiete zukunftsfähig gestalten" der IHK Rheinland Pfalz, Metropolregion Rh.-Neckar

• 06.03.2024, IHK RLP/ Metropolregion Rh.-Neckar., online: Nachhaltige Gewerbegebiete: Planungsrechtliche Grundlagen und Praxisbeispiele

• 14.03.2024, IHK RLP/Metropolregion Rh.-Neckar,online: Unternehmensstandorte im Klimawandel – Risiken erkennen, Chancen nutzen

• 21.03.2024, IHK RLP/ Metropolregion Rh.-Neckar.,online: Auf dem Weg zum energieeffizienten Gewerbegebiet

planZ,online, NachhaltigkeitsDialog „Zufall – Nachhaltigkeit in der Logistik“

planZ,online, NachhaltigkeitsDialog „Zufall – Nachhaltigkeit in der Logistik“

05.03.2024

Wie kann die Kunst des nachhaltigen Wirtschaftens in der Praxis gelingen? Der NachhaltigkeitsDialog gibt Impulse. Im gemeinsamen Austausch – praxisnah, einfach und verständlich aufbereitet – werden aktuelle Themen der Nachhaltigkeit erfahrbar. 

»Kommune gemeinsam gestalten. Engagement- & Beteiligungsprozesse sinnvoll verknüpfen«

Das Seminar ist stark praxisorientiert und richtet sich an Akteure aus Kommunen, Einwohnerschaft, Wirtschaft, Vereinen und Verbänden, die ihre Kommune aktiv (mit)gestalten wollen.

19. bis 20. April 2024,  Roncalli-Haus, Magdeburg

Werden Sie Teil des Netzwerks! Gewerbegebiete: attraktiv, natürlich, klimagerecht

Nach sieben Jahren als Projekt, besteht das Netzwerk Gewerbegebiete im Wandel nun erfolgreich seit einem Jahr als unabhängiges Angebot des WILA Bonn (Wissenschaftsladens Bonn) zur Umsetzung von mehr Nachhaltigkeit in Gewerbegebieten. Es hat sich in dieser Zeit zu einer wichtigen Plattform für Stadt- und Kreisverwaltungen, Standortmanager*innen, Klimaschutzmanager*innen und wissenschaftliche Einrichtungen entwickelt.  Schließlich basiert es auf Erfahrungen mit Gewerbegebieten in ganz Deutschland.

Weiterlesen ...

Rückblick: Gewerbegebietsgespräche Bonn-Beuel

Am 28. März 2023 trafen sich Unternehmerinnen und Unternehmen zu den vierten Beueler Gewerbegebietsgesprächen. Fokusthema war diesmal "Energieautarke Gewerbegebiete". Die Veranstaltung fand in den historischen Räumlichkeiten der Tapetenfabrik in der Auguststraße in Bonn statt und war eine von mehreren Aktivitäten für klimagerechte Gewerbegebiete.

Ziel der Initiative ist es, Impulse für die Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen in den Unternehmen zu geben, die eine klimagerechte Weiterentwicklung aller Beueler Gewerbegebiete fördern. Schlüsselelemente sind Potenzial-Checks sowie Beratungs- und Fördermittelangebote für eine höhere Standortqualität, eine bessere Freiraumstruktur, optimierten Energieverbrauch und eine bessere Ausnutzung der Energiegewinnung in den ansässigen Unternehmen. Viele Initialberatungen haben in dem Zusammenhang bereits bei Unternehmen in Beueler Gewerbegebieten stattgefunden und werden weitergeführt. Im Team des Gewerbegebietsmanagements sind neben der Bonner Wirtschaftsförderung auch die Gertec Ingenieurgesellschaft sowie der Wissenschaftsladen (WILA) Bonn.

Die Vortragsfolien des Treffens finden Sie nachfolgend verlinkt :

Sondertermin online am 21. März: Fördermöglichkeiten für Kommunen

Kostenloser Sondertermin online zu „Fördermöglichkeiten für Kommunen zu Klimaschutz, -anpassung und Biodiversität im Gewerbegebiet“ am 21.3.2023 von 10:00-11:00 Uhr. Kompakte Informationen für alle Mitarbeitenden des Gewerbegebietsmanagements, der Wirtschaftsförderung und der Verwaltung, die die Förderkulissen für nachhaltige Gewerbegebiete in ihrer Kommune besser nutzen wollen.

Weiterlesen ...

Netzwerktermin am 7. Februar "DGNB-Zertifizierung und klimapositive Städte"

Regulärer Netzwerktermin am 7.02.2023 von 10:00-11:30 Uhr diesmal mit Matthias Schäpers (DGNB), der das Netzwerk "Klimapositive Städte und Gemeinden" vorstellt sowie Ansätze der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB).

Weiterlesen ...

Sondertermin online - Mobilität & Klimschutz

Kostenloser Sondertermin online „Mobilität & Klimaschutz“ am 15.12.2022 von 10:00-11:00 Uhr. Kompakte Informationen für Gewerbegebietsmanager*innen und alle, die Fahrradmobilität in ihrer Stadt voranbringen möchten.

Weiterlesen ...